Dr. Christine Uhmann

  • 1979 – 1982 Studium der Biochemie an der Universität Hannover mit Abschluss des Vordiploms

  • 1982 – 1988 Studium der Medizin an der Medizinischen Hochschule in Hannover (MHH)

  • 6/1988 Erlangung der Approbation

  • 1988 1989 Assistenzärztin kardiologische Praxis Dr. Freudenberg

  • 1989 Assistenzärztin in der Chirurgie Städtisches Krankenhaus Seesen

  • 1989 - 1991 Assistenzärztin bei Prof. Schuh Anästhesie Friederikenstift Anästhesie

  • 1991 - 1993 Assistenzärztin bei Fr. Dr. Iserloh/ Her Dr. Wisdorf Josef-Krankenhaus Warendorf Anästhesie

  • 1993 - 1999 Assistenzärztin bei Prof. Lawin und Prof. van Aken der Uniklinik Münster Anästhesie und Intensivmedizin

  • 09.05.1998 Anerkennung als Facharzt für Anästhesie

  • 22.03.1999 Promotion: "Untersuchung zur Berechnung der Desfluran-Vaporeinstellung unter Minimal Flow-Anästhesie"

  • 02.09.1999 Anerkennung zum Führen der Bezeichnung Spezielle Schmerztherapie

  • 1999 - 2001 Assistenzärztin Klinik am Kurpark Bad Salzuflen bei Prof. Mönninghoff Innere und Onkologie

  • 2001 3 Monate Praxiszeit bei Allgemeinmediziner Dr. Brand

  • 2001 - 2002 Assistenzärztin bei Dr. med. Dr. phil. Niemann Innere Medizin/Psychosomatik

  • 11.08.2001 Anerkennung als Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • 07.05.2002 Anerkennung Zusatzbezeichnung Chirotherapie

  • 2002-2003 Oberärztin in der Odenwaldklinik Bad König

  • ab 01.04.2003 Assistenzärztin Schmerztherapeutische Gemeinschaftspraxis

  • ab 01.01.2005 Niederlassung in der Schmerztherapeutischen Gemeinschaftspraxis in Hannover

  • 11.04.2007 Anerkennung Zusatzbezeichnung Akupunktur



Kontakt


E-Mail-Anfrage


Seite drucken